CACIT-Gibier Tiré am 19. 10. 2008 in Lohne

(Herbstjagd (Paar) Suche)

Prüfungsleiter: Karl Heinz Steinkühler, Dortmund

Revierinhaber:     Rainer Fortmann; Bernd, Franz und Willi Haskamp; Bernhard Meistermann

 

Wetter:   trocken, wenig Wind, Temp. ca. 8-14 C

Wildvorkommen:   Fasane, Hasen, Rehwild

 

Richter:

Burkhard Thomas, Lübeck RO LR/VR;

Sabine Hoffmann, Oberhausen VR; Carsten Bunse, Dorsten VR

Richtergruppe: B.Zhomas, S.Hoffmann, C.Bunse

 

GT Paar

 

ES-R, Vlaklands Wish NHSB 2335995  Täto  WT: 30.12.2000 blue-belton

Vater: Francini's Mauritius 493314 - Mutter: Perle De Coriam 176670

Züchter: D.van t' Land Markenesse; Eigentümer: Lia Harms Bullens, RV Schaijk NL

Führer: Joop Harms, NL-5374 RV Schaijk

fehlt

 

GS-H, Caledonian Hunters Ayala DPSZ 101/06  Täto 1016 WT: 18.04.2006

Vater: DPCh DSCh Zidane ut Eyther-Land 155/98 51218 - Mutter: DPCh Merlin's Jolie of Gordon 74/02

Züchter: Alexander Becks, Coesfeld; Eigentümer: Alexander Becks, Coesfeld

Führer: Alexander Becks, 48653 Coesfeld

Präsentiert nach kurzer Einlaufphase und einem Vorstehen ohne Resultat dann eine sehr ausgewogene und effiziente Jagdsuche. Das vorgefundene Terrain wird sehr gut genutzt und mit Jagdverstand abgesucht. Die Hündin entwickelt eine hohe Systematik in der Suchenanlage, arbeitet mit sehr guter Kopfhaltung und mit einer vorzüglichen Harmonie mit dem Führer zusammen. Nach Geländewechsel bestätigt Ayala in der Restzeit des Ganges den positiven Eindruck, sucht wiederum sehr konzentriert mit viel Finderwille, realisiert einen sicheren, stilvollen Vorstehpunkt an einem Fasan mit korrektem Verhalten bei Abstreichen des Wildes. Im weiteren Verlauf kommt Ayala zu einem spontanen Sekundieren bei Vorstehaktion des Partners. Der Landapport sowie der Apport aus tiefem Wasser werden tadellos und zuverlässig erledigt. Die Hündin ist schussfest.                                 

1. Vorzüglich 16 Punkte, Su.-Sg.

Alexander Becks mit Ayala

 

ES-R, Birdfinder's Diamond Way DESZ 07/0980  Täto 7980 WT: 15.05.2007 orange belton

Vater: Azur du Mas d'Eyroud 06/0954 - Mutter: Birdfinder's Blair 01/0830

Züchter: Petra Igler, München; Eigentümer: Willi Haskamp, Lohne

Führer: Willi Haskamp, 49393 Lohne-Kroge

Mit 17 Monaten noch ein recht junger ESR, der aber bereits erstaunlich jagderfahren wirkt. Suche ist insbesondere auf Hecken und Feldgehölzen fixiert, das abzusuchende Feld zwischen den Buschreihen wird dabei nicht immer optimal genutzt – der Hund realisiert mit vorzüglicher Kopfhaltung und hoher Dynamik zwei Punkte an Fasanen. Die anschließenden Apportaufgaben bereiten dem Hund noch Probleme. Der Landapport gelingt mit etwas Mühe – der junge Rüde nimmt aber bedauerlicherweise am Prüfungstage das Wasser nicht an.  

Leider nicht platziert

 

GS-R, Caledonian Hunters Alec DPSZ 97/06  Täto 976 WT: 18.04.2006

Vater: DPCh DSCh Zidane ut Eyther-Land 155/98 51218 - Mutter: DPCh Merlin's Jolie of Gordon 74/02

Züchter: Alexander Becks, Coesfeld; Eigentümer: Karl Heinz Steinkühler, Dortmund

Führer: Kirsten Steinkühler, 44229 Dortmund

Zeigt eine sehr gute Suche mit einer vorzüglichen Kopfhaltung. Terrain wird sehr gut genutzt – der Rüde orientiert sich leider bisweilen am Partner, verliert dabei bedauerlicherweise dann etwas den eigenen Suchenfluss. Kann die Möglichkeit zum Sekundieren bei Vorstehaktion des ESR leider nicht nutzen.

Leider nicht platziert

 

GS-H, Sundowner's Witch DGSZ 04/2033  Täto 04136 WT: 27.10.2004

Vater: Laurelhach Illustrious AB00544/01 - Mutter: Sundowner's Only 99/1493

Züchter: Dr.U.Muskat, Asslar; Eigentümer: Carsten Bürger, Werl

Führer: Carsten Bürger, 59457 Werl

Auch Witch benötigt, wie die zugeloste Partnerhündin Ayala, eine kurze Einlaufzeit um in den Gang zu finden, die Systematik ist anfangs noch verbesserungswürdig. Die Hündin überzeugt im Stil und in der Kopfhaltung, zeigt viel Vorwärtsdrang bei harmonischen Galoppaktionen, findet im Verlauf des Ganges zunehmend immer besser in die Suche. Nach Geländewechsel sucht die Hündin wiederum passioniert mit weiten, dem Gelände angepassten Suchenschleifen, realisiert  abschließend ein vorzügliches Vorstehen an einem Fasan, zieht zusammen mit dem Führer mit rassetypischen Manieren nach – Verhalten bei Abstreichen des Wildes ohne Beanstandung. Auch Witch apportiert sicher an Land und aus tiefem Wasser, zeigt bei Schussabgabe keine negative Reaktion.

 2. Sehr-Gut 15 Punkte

Carsten Bürger mit Witch

 

 

 GT Solo

Es konnte leider kein Hund platziert werden!

 

IS-R, Vesper du val de Loue DPSZ 117/05  Täto  WT: 09.05.2004

Vater: Saphir de l'anse de ty roux 054405/07129 - Mutter: Manon du val de Loue 051489/07679

Züchter: Jean Pierre Gotti, Lons le Saunier; Eigentümer: Solveig Anheuser, Bad Kreuznach

Führer: Solveig Anheuser, 55545 Bad Kreuznach

fehlt

 

ES-H, Birdfinder's Chiara DESZ 05/0907  Täto 5907 WT: 20.02.2005 tricolor

Vater: Emsjäger's Vulpes 01/0819 - Mutter: Birdfinder's Blair 01/0830

Züchter: Petra Igler-Pilscheur, München; Eigentümer: Willi Haskamp, Lohne

Führer: Willi Haskamp, 49393 Lohne-Kroge

Sehr passionierte, mit Jagdverstand vorgetragene Suche im hochbewachsenen, recht schwerem Gelände, Chiara greift immer wieder eigenständig auf den Führer zurück - sehr harmonisches Gespann! Steht im Verlauf des Ganges mehrfach Witterung vor, ohne Wild zeigen zu können. Es gelingt der Hündin ganz offensichtlich nicht, den vor ihr ablaufenden  Fasan fest zu machen, den sie dann im weiteren Verlauf des Ganges leider wirft.

Willi Haskamp mit Chiara

 

ES-R, Pianigiani's Tango NHSB 2691530  Täto 6PSP80 WT: 15.05.2006

Vater: Pianigiani's Rochy ST 552183 - Mutter: Key 181975

Züchter: Stefano Pianigiani; Eigentümer: Lia Harms Bullens, RV Schaijk NL

Führer: Lia Harms Bullens, NL-5374 RV Schaijk

fehlt

 

GS-R, Caledonian Hunters Amun DPSZ 98/06  Täto 986 WT: 18.04.2006

Vater: DPCh DSCh Zidane ut Eyther-Land 155/98 51218 - Mutter: DPCh Merlin's Jolie of Gordon 74/02

Züchter: Alexander Becks, Coesfeld; Eigentümer: Gisela Bäumer, Horstmar

Führer: Gisela Bäumer, 48612 Horstmar

Amun zeigt einen Gang von insgesamt vorzüglicher Qualität! Vom Finderwillen geprägte, passionierte  Suche mit einem großen Vorwärtsdrang. Rassetypischer Galopp, hohe Kopfhaltung und viel Risikobereitschaft runden das positive Gesamtbild ab. Amun realisiert mit vorzüglichen Manieren ein festes Vorstehen, zieht dann heftig, mit viel Drang zum Wild in die Witterung, bleibt bei Abstreichen des Fasans aber korrekt am Platz. Im weiteren Verlauf steht der Hund abermals gerissen und mit feinen Manieren Fasane vor, abermals ist der Drang zum Wild enorm, sodass Amun letztendlich eigenständig und mit Kraft in die Witterung zieht und das Wild heraus stößt. Somit konnte ein sehenswerter Gang nicht positiv abgeschlossen werden – die gezeigte Leistung des Hundes berechtigte aber zur Vergabe eines CQN.

CQN (Anmerkung: Das CQN kann nur vergeben werden für einen mind. 10‑minütigen  Gang von großer Qualität, mit einem Punkt (bzw. Vorstehen von Federwild) und einem Dressurfehler, der von einer Platzierung im Excellent ausschließt.)

Gisela Bäumer mit Amun

 

P-H, Lea vom Leinetal DPZ 05/2007  Täto 0507 WT: 28.04.2007 weiß-orange

Vater: Imo vom Mückenborn 32/2005 - Mutter: Gina vom Mückenborn 21/2003

Züchter: Peter Fritsch, Kallmerode; Eigentümer: Josef Müller, Vechta

Führer: Josef Müller, 49377 Vechta

Noch recht junge, aber vorzüglich veranlagte Hündin , die in der Suchenanlage absolut überzeugend agiert. Präsentiert eine rasante, dabei überaus systematische Suche mit vorzüglichem Gangwerk bei hoher Kopfhaltung. Zeigt im Wiederaufruf einen sehenswerten Gang mit einer überzeugenden Dynamik, überläuft aber bedauerlicherweise einen Fasan.

 

GS-H, Prada vom Meerer Busch DPSZ 27/05  Täto 275 WT: 28.03.2005

Vater: DPCh DSCh Zidane ut Eyther-Land 155/98 51218 - Mutter: Olivia vom Meerer Busch 67/01 53840

Züchter: Anne-Marie Püchner, Hellenthal; Eigentümer: Nicole Berger-Becker

Führer: Nicole Berger-Becker, 66128 Saarbrücken

fehlt

 

GS-H, Geza vom Pinnower Moor DPSZ 176/05  Täto 1765 WT: 23.10.2005

Vater: Bromus vom Pinnower Moor 24/01 - Mutter: Estrell vom Pinnower Moor 207/03

Züchter: Irmela Pinkwart, Oranienburg; Eigentümer: Jürgen Schulten, Oberhausen

Führer: Indra Schulten, 46047 Oberhausen

Suche mit großem Vorwärtsdrang, hoher Laufbereitschaft und viel Finderwillen. Kraftvoller, harmonischer Galopp bei hoher Kopfhaltung. Kann Vorstehmöglichkeit an Fasanen bedauerlicherweise nicht nutzen.

 

GS-H, Merlin's Nena of Gordon DGSZ 04/1988  Täto 0491 WT: 01.07.2004

Vater: Black Mystery Chinook 581679 - Mutter: Merlin`s Hope of Gordon 198/00

Züchter: Barbara Schnabel, Gablingen; Eigentümer: Peter u. Maria Heinecke, Rheine

Führer: Peter Heinecke, 48432 Rheine

Sehr jagdnahe, dem hoch bewachsenen Suchengelände absolut angepasste Suche mit hoher Effizienz. Realisiert zwei in den Ausführungen korrekte Vorstehpunkte an Fasanen, verweigert aber bedauerlicherweise den Landapport.

 

ES-H, Gamba's Josefine DESZ 04/0900  Täto  WT: 07.10.2004 tricolor

Vater: Emsjäger's Vulpes 01/0819 - Mutter: Gamba's Finesse 97/0719

Züchter: Manfred Podschun, Haltern-Lavesum; Eigentümer: Claudia Uellendahl, Schermbeck

Führer: Peter Uellendahl, 46514 Schermbeck

fehlt

 

GS-H, Caledonian Hunters Ayleen DPSZ 102/06  Täto 1026 WT: 18.04.2006

Vater: DPCh DSCh Zidane ut Eyther-Land 155/98 51218 - Mutter: DPCh Merlin's Jolie of Gordon 74/02

Züchter: Alexander Becks, Coesfeld,; Eigentümer: Peter Heinecke, Mesum

Führer: Peter Heinecke, 48432 Rheine

Startet zunächst verhalten, zeigt im weiteren Verlauf eine recht weit angelegte Suche mit hoher Kopfhaltung, jedoch ist die Systematik nicht optimal und die Suchenschleifen recht tief angelegt. Trotzdem kann die Hündin einen vorzüglichen Punkt an Fasanen mit korrektem Verhalten bei Abstreichen des Wildes verbuchen. Der Landapport wird mit leichten Abstrichen absolviert. Zum Wasserapport geschnallt nimmt die Hündin das Gewässer an, gelangt zur Ente, legt das Wild aber auf dem Rückweg im Schilfgürtel ab und landet ohne das Apportierwild beim Führer an.

 

Es war ein sehr interessanter und harmonischer Suchentag in einem hervorragenden Niederwildrevier. Der Fasanenbesatz war erstaunlich. Ich möchte mich auch im Namen meiner Mitrichter beim VfPuS LG W-R für die Einladung zum Richten bedanken.                

 

Burkhard Thomas

 

 

 

  20.09.2008 JuSH, VPS, AZP, HZP, BP Dortmund
  16.11.2008 VSwP / BP SW Wickede/Ruhr