HZP und AZP am 28.09.2000 in Dortmund

Prüfungsleiter: Karl Heinz Steinkühler, Dortmund

Revierinhaber: Ernst und Dirk Fischer-Neuhoff, Friedrich-Wilhelm Ostermann, KJS Dortmund, Franz Wethmar

Wetter: sonnig, trocken, wenig Wind, Temp. ca. 13-23° C

Wildvorkommen: Fasane, Hasen, Kaninchen, Enten

Richterobmann: Karl Heinz Steinkühler, Dortmund (= Berichterstatter)

Richter: Alexander Becks, Coesfeld; Dr.Michael Mocha, Felde

Pause auf dem Hof Wethmar

HZP 28.09.2000

IS-H, Emma von der Haarmühle, DISZ 99249, WT 15.06.1999

nach: IACh Moanruad Buckaneer -- aus: Aika von der Haarmühle

F.: Ludger Hilbring, Ahaus-Alstätte

10, 11, 11, 10, 10, 7, 0 = 111, 10, 10, 0, 7 = 27

Diese sportliche Irish-Setter-Hündin zeigte im Feld eine enorm schnelle, weite und sehr systematische Suche, die von Finderwillen geprägt war. Während der Suche stand sie kurz vor und nach einigen weiteren Schleifen fand sie erneut den wohl abgelaufenen Hasen und stand diesen sehr ausdrucksstark und mit schönen Manieren vor. Bei der Wasserarbeit musste sie leider ausscheiden.

 

P-H, Ariane vom Ruhr-Hönne-Eck, DPSZ 6/99, WT 23.03.1999 weiß-orange

nach: Aladin von der Isarlust -- aus: Xenta vom Ruhr-Hönne-Eck

F.: Heinrich Düser, Menden-Schwitten

        P-H Ariane vom Ruhr-Hönne-Eck   Ariane vom Ruhr-Hönne-Eck

Die Pointerhündin Ariane schied leider bei der Wasserarbeit aus und wurde nicht weiter geprüft.

 

AZP 28.09.2000

IS-H, Lord's Shelter Asnath, DPSZ 140/97, WT 24.04.1997

nach: Aron z Sonovskych Hor -- aus: Dike of Future's Dream

F.: Elke Nott, Großbeeren

10, 10, 10, 10, 10, 10, 10 = 140, 10, 10, 10, 10 = 40 = 180 Punkte

 

IS-R, Chestnut's Napoleon forever, DPSZ 283/92, WT 14.10.1992

nach: Connemara's Patrick -- aus: Chestnut's Haifa

F.: Norbert Luther, Halle

10, 5, 10, 10, 7, 10, 9 = 124, 9, 10, 9, 8 = 36 = 160 Punkte, S 1 u. S 2 o.li. -, Gebiß nicht feststellbar

Napoleon zeigte uns leider nur eine äußerst verhaltene und langsame Suche. Diese wurde durch häufige Stehphasen unterbrochen und ließ auch Finderwille vermissen. Der Rüde zeigte allerdings ein sehr gutes Vorstehen bei der Wasserarbeit an der Ente. Diese Arbeit wurde insgesamt sehr gut absolviert.

 

27./ 28. Sept. 2000 Verbandsgebrauchsprüfung
27. September 2000 Herbstprüfung und HZP
29. Oktober 2000 CACIT HJS und HJPS
05. November 2000 Verbandsschweissprüfung