Prüfungsergebnisse Jugend- und Einzelsuche 16.04.2014 um Südlohn

 



Revierinhaber: Bernd Hollad, Theo Küper
Prüfungsleiter: Kirsten Steinkühler, Dortmund
Wetter: sonnig, trocken, wenig Wind aus Süd- Ost, Temp. ca. 3° - 18° C
Wildvorkommen: Fasane  und Hasen
   
Richterobmann: Kirsten Steinkühler, Dortmund
Richter: Sabine Hoffmann, Oberhausen; Hans-Willi Reimann, Erftstadt
 

Jugendsuche

IS-H, GARDEN  STAR'S IRISH  VANILLA, MET IS 8160/12, Chip 900182000070837, WT: 26.04.2012

Nach: Copper`s Scones`N`Jam, IS 8054/H11,  Aus: Garden Star`s Light Yoghurt, 7745/06

Züchter: Lásló Tóth, Budapest, HU

Eigentümer: Hilke Eilts, Norden

Führer: Hilke Eilts, Norden

10, 10, 10 FW, 10, 10, 10, - = 70 Pkt.

Die Hündin zeigte sehr weitgreifende und mit Jagdverstand rassetypische Suchen, die dabei auch sehr Führer orientiert waren. Recht früh in ihrer ersten Suche stand sie einem Fasan fest vor. Während der Suchengänge ließ Vanilla sich nicht von ihrem Partner beeinträchtigen.

 

ES-H, FAIRYTALE BEAUTY OF GORDON, DPSZ ES 12/014, Chip 276096909110132, WT: 23.05.2012

Nach: Elitiste Mr. Rodney von der Guldegg, ES 09/056,  Aus: Billy-Jean Beauty of Gordon, ES 07/009

Züchter: Regina Luschmann, Regensburg

Eigentümer: Janina Zierer,  Gronau

Führer: Markus Koslowski, Grevenbroich

10, 10, 11 FW, 10, 10, 10, - = 71 Pkt., Prüfungssieger, lt.schußempf., P 4 u. re. -

Fairytale suchte ganz im typischen Stil eines English-Setters. Während ihrer Suchengänge stand sie drei  Mal beindruckend Fasanen vor. Auch sie zeigte eine sehr gute Symbiose zu ihrem Führer und ließ sich ebenfalls von ihren Partnern nicht ablenken. Leider zeigte sie bei der Prüfung der Schußfestigkeit eine leichte Schußenpfindlichkeit.

 

P-R, Ben von der Ebershöhe, DPZ 39/2012, Chip 276093400377643, WT: 13.10.2012

Nach: Mäx von der Ebershöhe, 11/2000,  Aus: Riva z Mesinske hajovny, 10162

Züchter: Wigbert Stitz, Kreuzebra

Eigentümer: Mona und Carsten Coordes, Hamm

Führer: Carsten Coordes, Hamm

10, 8, 10 FW, 8, 10, 9, 10 = 75 Pkt., n.b., Schussfestigkeit konnte nicht geprüft werden

Ben war an diesem Tag nicht ganz bei der Sache und suchte zwischendurch hin und wieder den Weg zu seiner Besitzerin anstatt seinem Führer zu folgen. An einem Heckenstreifen sekundierte Ben Vanilla mit sehr gutem Ausdruck. Während eines weiteren Suchenganges stand er einem Fasan fest vor.

 

IS-H, KANDY  VOM  KAPELLENPFAD, DPSZ IS 12/167, Chip 945000001232168, WT: 13.11.2012

Nach: Athos des Arcosses de Borderan, LOF7S.I.R.56645/7797,  Aus: Creg Rokia, IS 08/097

Züchter: Frau Solveig Anheuser, Bad Kreuznach

Eigentümer: Richard Lammers, Stadtlohn

Führer: Richard Lammers, Stadtlohn

10, 8, 10 FW, 10, 9 10 - = 67 Pkt., st.

Die Hündin brauchte erst etwas Zeit um sich auf ihre Arbeit einzustellen und auch um sich von ihrem Führer angemessen zu lösen. Danach suchte sie weiträumig im typischen aber noch etwas verspieltem Stil. Im Verlauf der Suchen stand sie einem Fasan fest vor.

 

Einzelsuche

 

P-R, Jasper vom Gründleinshof, DPZ 31/2011, Chip 276096100269943, WT: 12.06.2011

Nach: Lex vom Leinetal, 04/2007,  Aus: Claire vom Gründleinshof, 54/2006

Züchter: Jürgen Kaus Degersheim

Eigentümer: Mona und Carsten Coordes Hamm

Führer: Carsten Coordes, Hamm

10, 6, 10, 9, -, 10 = 122, -, -, -, -, - = - = 122 Pkt., n.b., keinen weiteren Aufruf

Für eine Leistungsprüfung war die Suche leider etwas zu engräumig, ebenfalls waren seine Wendungen oft nicht korrekt. Hinzu kam das Jasper mehrfach das gleiche Terrain kontrollierte. Nach 2 Suchengängen erhielt Jasper keinen weiteren Wiederaufruf.

Fotos dieser Prüfung

 

 

 

12.04.2014 Jugendsuche um Dortmund