Jugend- Einzel- und Paarsuche am 21. März 2010 in Lohne

Revierinhaber:            Willi -, Bernhard - und Franz Haskamp, Rainer Fortmann, Bernhard Meistermann

Prüfungsleiter:            Karl Heinz Steinkühler, Dortmund

Wetter:                          Wenig Wind aus wechselnden Richtungen, ab mittags Sonne, Temperatur ca. 6-14°C

Wildvorkommen:       Fasane sehr gut, Hasen und Rehwild

 

Bei allen Hunden wurde die Identität festgestellt.

Bei allen Hunden der Jugendsuche wurde eine Mängelkontrolle durchgeführt. Auffälligkeiten sind in den Berichten vermerkt.

Art des Jagens war fraglich, anderes Jagen ist in den Berichten vermerkt.

Alle Hunde der Jugendsuche waren schussfest im Feld, anderes ist in den Berichten vermerkt.

 

Gruppe 1 Jugendsuche

Richterobfrau:    Christiane Lohmann, Borchen-Alfen

Richter:                Sabine Trebing, Kamen; Hans-Willi Reimann, Erftstadt

Richtergruppe 1 und Prüfungsleiter

 

ES-R, Andrew von der Üfter Mark, DPSZ ES 09/041,  Täto: 419, WT: 11.05.2009, Farbe: tricolor

nach:   Silvanus Mortimer, DPSZ 52/02

aus:     Gamba's Josefine, DESZ 04/0900

Z.u.E.: Claudia u. Peter Uellendahl, Schermbeck

Führer: Peter Uellendahl, 46514 Schermbeck

Der 10 Monate alte Andrew zeigt im ersten Gang eine temperamentvolle, fleißige Suche in einem Zwischenfruchtstück Harmoniert gut mit seinem Partner, obwohl dies für ihn neu war. Er kommt schnell an viele Fasane, kann aber kein Vorstehen zeigen. In weiteren Gängen zeigt er weiterhin sehr gute Arbeitsfreude bei guter Führigkeit und Gehorsam und rundet das Bild mit einem kurzen gutem Vorstehpunkt am Fasan ab.

10, 10, 8 FW, 8, 10, 8 = 64, - = 64 Punkte, Nachziehen fraglich, lt.schußempf.

ES-R Andrew von der Üfter Mark

 

ES-H, Andaly vom Suttbrock, VDH/DPSZ ES 09/008,  Täto: 89, WT: 06.02.2009, Farbe: tricolor

nach:   Blue Baltic´s Surfn´Coronado, Fin 44127/04

aus:     Lavender of Meadow´s Brook, DPSZ 36/04

Z.E.u.F.: Ludger Becks, 48612 Horstmar

Die 13 Monate alte Andaly zeigt im ersten Gang eine flotte, dem Gelände angepasste und rassetypische Suche, kann aber das zahlreich vorhandene Federwild nicht nutzen. In weiteren Gängen geht sie zunehmend ihre eigenen Wege und zeigt zwar hohe Arbeitsfreude, aber lediglich genügende Führigkeit und Gehorsam. Zu guter Letzt kann sie ihre gute Vorstehanlage am Fasan zeigen.

10, 10, 8 FW, 5, 10, 5 = 58, - = 58 Punkte, Nachziehen fraglich

ES-H Andaly vom Suttbrock 

IRWS-H, Askia of Bruichladdich, ÖHZB IRWS 111,

Chip: 040096100116219, WT: 01.07.2008

nach:   Rushfield Sage, DPSZ 1/05

aus:     Dalriach Heather, ÖHZB IRWS 69

Züchter: Martina Faulhammer, Großpetersdorf

E.u.F.:    Ilka Dorn, Nettetal-Hinsbeck

Die 21 Monate alte Askia zeigt im ersten Gang eine sehr ausgereifte Leistung hinsichtlich Raumaufteilung und Windausnutzung. In einem hohen Zwischenfruchtstück hält sie sehr guten Kontakt zur Führerin und kann einen sehr guten Punkt am Fasan machen. Ein weiterer Gang auf niedriger Saat bestätigt erneut ihre rassetypische Suche mit hoher Kopfhaltung, die mit einem oberen sehr gut beurteilt wurde. Insgesamt eine hoch veranlagte Hündin, die bereits sehr gut durchgearbeitet ist und auch schon das Niveau für die Leistungsklasse hätte.

10, 11, 10 FW, 10, 10, 10 = 71, - = 71 Punkte, Nachziehen fraglich

 

IS-R, Momo an der Klosterpforte Oldenburger Land, DPSZ IS 09/104, Täto: 1049, WT: 26.04.2009

nach:   Phil of Wildfire, DPSZ 64/04

aus:     Leika an der Klosterpforte Oldenburger Land, DPSZ 56/06, 59122

Züchter:Ewald Bertels, Neuenkirchen-Vörden

E.u.F.:   Christoph Ferneding, 49434 Neuenkirchen-Vörden

Der 11 Monate alte Momo zeigt im ersten Gang eine schnelle, weite Suche in einem Zwischenfruchtstück und harmoniert gut mit seinem Partner. Das hohe Wildvorkommen erschwert anfangs dem Erstlingsführer die Zusammenarbeit, aber in weiteren Gängen kann der Rüde seine durchweg sehr gute Veranlagung zeigen. Die Kopfhaltung ist streckenweise etwas tief, kann sich aber bei mehr Erfahrung mit Wind und Wild sicherlich bessern. Ein festes Vorstehen am Fasan auf weite Distanz zum Führer runden das Prüfungsbild ab.

10, 9, 10 FW, 9, 10, 9 = 67, - = 67 Punkte, Nachziehen fraglich, P1 o.li.+re. +

 

IS-R, Our Only Orlando vom Franzosenkeller, ÖHZB IS 3246,

Chip: 040098100207150, WT: 18.04.2009

nach:   Sam Aristokrat, DPSZ 127/01, 52381

aus:     Jolly Jane vom Franzosenkeller, ÖHZB IS 3019

Züchter: Ingrid Holzinger, Reidling (Österreich)

E.u.F.:   Heike Sporleder, 47495 Rheinberg

Der 11 Monate alte Orlando beginnt mit einer arbeitseifrigen Suche in einem hohen Zwischenfruchtstück, zieht kurz an und zeigt Fasan. In weiteren Gängen zeigt er eine brave, führerbezogene Suche mit sehr guter Raum- und Windnutzung. Viele weitere Fasane werden gefunden, leider nicht vorgestanden.

10, 10, 3 FW, 10, 10, 10 = 63, - = 63 Punkte, Nachziehen fraglich

Orlando

 

ES-H, Aura vom Suttbrock, VDH/DPSZ ES 09/010,  Täto: 109, WT: 06.02.2009, Farbe: tricolor

nach:   Blue Baltic´s Surfn´Coronado, Fin 44127/04

aus:     Lavender of Meadow´s Brook, DPSZ 36/04

Z.E.u.F.: Ludger Becks, 48612 Horstmar

Die 13 Monate alte Aura ist im ersten Gang stark beeindruckt vom Altsenf und zeigt mehr Steh- und Trabphasen, denn eine ansprechende Suche. Diese steigert sich dann im Laufe des Tages und lässt Finderwillen erkennen, hingegen schwinden Führigkeit und Gehorsam. Sie benötigt ständige Aufmunterung durch ihren Führer. Am Hasen gelingt ihr auf kurze Distanz ein Vorstehpunkt.

9, 6, 6 HW, 7, 6, 7 = 50, - = 50 Punkte, Nachziehen fraglich

 

IS-H, Mona an der Klosterpforte Oldenburger Land, DPSZ IS 09/105, Täto: 1059, WT: 26.04.2009

nach:   Phil of Wildfire, DPSZ 64/04

aus:     Leika an der Klosterpforte Oldenburger Land, DPSZ 56/06, 59122

Züchter:Ewald Bertels, Neuenkirchen-Vörden

E.u.F.:   Ludger Fels, 49808 Lingen

Die 11 Monate alte Mona zeigt eine passionierte und äußerst schnelle Suche bei meist bodenorientierter Nasenführung. Die Schnelligkeit steht heute nicht im Einklang mit der Nase. Sehr viel Wild wird gefunden, aber nicht oder nur spät nasenmäßig wahrgenommen und mit Kenntnis geworfen. Ihr gelingt ein kurzes festes Vorstehen an einem Fasan. Bei guter Nase und Suche kann ihr im Vorstehen nur ein genügend gegeben werden. Führigkeit, Arbeitsfreude und Gehorsam durchweg im sehr gut.

8, 8, 4 FW, 10, 10, 10 = 58, - = 58 Punkte, Nachziehen fraglich

Cristiane Lohmann

 

 

Gruppe 2  Jugend-, Einzel- und Paarsuche

Richterobmann:    Gerhard Eins, St.Ingbert

Richter:                    Ludwig Homrighausen, Lohne; Wilhelm Kollmeyer, Melle

Richtergruppe 2                                      

 

Jugendsuche

IS-H, Lohmann's Rieke, DPSZ IS 09/089, Täto: 899, WT: 01.04.2009

nach:   Lohmann's Klavinius, DPSZ 57/05

aus:     Lohmann's Lawine, DPSZ 89/05

Z.E.u.F.: Andreas Lohmann, 33178 Borchen-Alfen

11, 11, 11 FW, 10, 10, 10 = 74, - = 74 Punkte, Nachziehen fraglich

Lohmann's Rieke

 

IRWS-H, Lohmann's Anna, DPSZ IRWS 08/014, Täto: 148, WT: 21.10.2008

nach:   Rushfield Sage, DPSZ 1/05

aus:     Deargban O'Faolain, DPSZ 02/06, 58564

Züchter: Andreas Lohmann, Borchen-Alfen

E.u.F.:    Gernot Halfar, 51580 Reichshof-Eckenhagen

10, 11, 10 FW, 10, 10, 10 = 71, - = 71 Punkte, Nachziehen fraglich

Lohmann's Anna

 

ES- H, Emsjäger's Bliss, DESZ 09/1027,Chip: 276098102781837, WT: 29.05.2009, Farbe: tricolor

Vater: Emsjäger's Vulpes 01/0819

Mutter: Lucky 02737/2007

Züchter: Dr.Toni Averbeck, Dortmund

E.u.F.: Hans-Joachim Trebing, 59174 Kamen-Methler

10 10, 3 FW, 10, 10, 10 = 63, - = 63 Punkte, Nachziehen fraglich
Emsjäger's Bliss

 

Einzelsuche

 

IS-H, Skibbereen Mayra Pride of Ireland, DPSZ IS 07/129, Täto: 1297, WT: 31.07.2007

nach:   Queenstone the Jee Jee Man, NHSB 2456889

aus:     Skibbereen Dreamgril Pride of Ireland, DPSZ 130/02

Z.u.E.:   Hartmut Wicker, Daubach

Führer:  Andreas Lohmann, 33178 Borchen-Alfen

Nicht platziert, Vorstehen ungenügend

Skibbereen Mayra Pride of Ireland

 

ES-R, Birdfinder's Diamond Way, DESZ 07/0980,  Täto: 7980, WT: 15.05.2007,

Farbe: orange belton

nach:   Azur du Mas d'Eyraud, DESZ 06/0954

aus:     Birdfinder's Blair, DESZ 01/0830

Züchter:  Petra Igler, München

E.u.F.:    Willi Haskamp, 49393 Lohne-Kroge

11, 11, 10, 10, 10, 10 = 178, 10, -, -, 10, 10 = 30 = 208 Punkte, I.Preis, CAC-Res.

Birdfinder's Diamond Way

 

IS-H, Coppersheen Dancing Light, DPSZ IS 09/052, Chip: 756095200050031, WT: 24.04.2008

nach:   Copper’s Mean Mr.Mustard, SSK 17492/2005

aus:     Northern Light v.h.Adelaarsvaren, SHSB 621495

Züchter: Susan Stone-Amport, Thöningen CH

E.u.F.:   Heike Dreißig, 45239 Essen

Nicht platziert, Vorstehen ungenügend

Coppersheen Dancing Light

 

Paarsuche

P-H, Field Flyers Beryll, DPZ 43/2004, Täto: 4304, WT: 05.05.2004, Farbe: weiss/schwarz

nach:   Benn v. Falknerhaus, DPZ 10/1998

aus:     Esther v. Rupertigau, DPZ 81/1999

Z.,E.u.F.: Petra Labarre, 22529 Hamburg

10, 11, 10, 10, 10, 10 = 174, 10, -, -, 10, 10 = 30 = 204 Punkte, I.Preis, CAC

P-H Field Flyers Beryll  Suchensieger CAC

 

GS-H, Caledonian Hunters Akira, DPSZ 99/06,  Täto: 996, WT: 18.04.2006

nach:   DPCh DSCh Zidane ut Eyther-Land, DPSZ 155/98, 51218

aus:     DPCh Merlin's Jolie of Gordon, DPSZ 74/02,

Züchter: Alexander Becks, Coesfeld

E.u.F.:    Hanns-Joachim Köhler, 51503 Rösrath

10, 10, 10, 10, 10, 10 = 170, 10, 10, 10, 10, 10 = 50 = 220 Punkte, I.Preis

Caledonian Hunters Akira

 

P-H, Field Flyers Decka, DPZ 37/2007, Täto: 3707, WT: 17.07.2007, Farbe: weiss/schwarz

nach:   Gerry v. Mückenborn, DPZ 17/2003

aus:     Esther v. Rupertigau, DPZ 81/1999

Z.,E.u.F.: Petra Labarre, 22529 Hamburg

Nicht platziert, hetzt Federwild

Field Flyers Decka

 

GS-H, Gerin ton Honhues, DPSZ GS 07/187,  Täto: 1877, WT: 01.10.2007

nach:   Byron from the gordon lodge, DPSZ 28/98, 51219

aus:     Duty ton Honhues, DPSZ 253/02,

Züchter:  Maria Farwick, Telgte

E.u.F.:     Sabine Hoffmann, 46145 Oberhausen

Nicht platziert, Vorstehen ungenügend

 

GS-R, Caledonian Hunters Alec, DPSZ 97/06,  Täto: 976, WT: 18.04.2006

nach:   DPCh DSCh Zidane ut Eyther-Land, DPSZ 155/98, 51218

aus:     DPCh Merlin's Jolie of Gordon, DPSZ 74/02,

Züchter:       Alexander Becks, Coesfeld

Eigentümer:   Karl Heinz Steinkühler, Dortmund

Führer:         Kirsten Steinkühler, 44229 Dortmund

Nicht platziert, hetzt Federwild

 

 

  03. April 2010 Jugend- und Einzelsuche
  10. April 2010 Field Trial (Solo und Paar)
  14. April 2010 Jugend- und Einzelsuche
  21. April 2010 Einzel- und Paarsuche