Jugendsuche 28.03.2009 Dortmund

 

Revierinhaber:            Franz Wethmar

Prüfungsleiter:            Karl Heinz Steinkühler, Dortmund

Wetter:                          leichter Regen, Wind aus westlicher Richtung, Temperatur ca. 7-10°C

Wildvorkommen:       Fasane, Hasen, Enten

Richterobmann: Karl Heinz Steinkühler, Dortmund

Richter: Sabine Hoffmann, Oberhausen; Hans-Willi Reimann, Erftstadt

 Richter JuS und VJP

Bei allen Hunden wurde die Identität festgestellt.

Bei allen Hunden wurde eine Mängelkontrolle durchgeführt. Auffälligkeiten sind im Bericht vermerkt.

Art des Jagens war fraglich, anderes Jagen ist im Bericht vermerkt.

Alle Hunde  waren schussfest im Feld, anderes ist im Bericht vermerkt.

1. Paar 

 

IS-H, Coppersheen Dancing Light, SHSB/LOS 671660  Täto  WT: 24.04.2008

Vater: Copper's Mean Mr.Mustard 17492/2005

Mutter: Northern Light v.h.Adelaarsvaaren 621495/2425015

Züchter: Susan Stone Amport, Thörigen, Schweiz

Eigentümer: Heike Dreißig, Essen

Führer: Heike Dreißig, 45257 Essen

10, 6, 7 FW, 10, 10, 10, - = 63 Punkte

Dancing Light suchte im 1. Suchengang im Paar mit dem Gordon Setter Rüden Opportunity. Sie orientierte sich in diesem Gang immer wieder mal an ihrem Partner und suchte Unterstützung von ihrer Erstlingsführerin. Die IS-Hündin suchte häufig mit tiefer Kopfhaltung. Dabei kontrollierte sie Geläufe, Gestüber und Sassen. Die Feldränder ließ sie aufgrund ihrer Unerfahrenheit liegen. Im 2. Suchengang lief sie alleine und zeigte ein ähnliches Bild. Ihr wurde dann ein Altgrasstreifen zugewiesen, in dem sie an einer Fasanenhenne zum Vorstehen kam.

Coppersheen Dancing Light

 

IRWS-R, Hammonia's Ihsaiah, DPSZ 07/022  Täto 227 WT: 04.12.2007

Vater: Hammonia's Faolán 11/04

Mutter: Yesterday's Hero Megan-Teally 17/00

Züchter: Inge Schneider, Eldenburg

Eigentümer: Natalie Pace-O'Shea, Erkelenz

Führer: Natalie Pace-O'Shea, 41812 Erkelenz

Fehlt

 

GS-R, Guinness Opportunity For Dorea, MET 1744/07  Täto 1744 WT: 23.08.2007

Vater: Ludstar Resolute 04/61401

Mutter: Munroc Continental Hope 17410009

Züchter: Edit Lüley, Erd

Eigentümer: Doris Archam, Grossebersdorf Austria

Führer: Dorrit Kopp, 52388 Nörvenich

10, 8, 7 FW, 10, 10, 10, - = 65 Punkte, stumm, P 3 o.re. fehlt

Opportunity lief im Paar mit Dancing Light. Der große Rüde startete mit hohem Tempo. Nach wenigen Minuten kam er seitlich an einen Hasen, den er kurz stumm hetzte. Er kam  jedoch schnell wieder zu seiner Führerin zurück. Nach der Hetze suchte der Rüde mit tiefer Kopfhaltung weiter. Im Verlauf der Suche markierte er mehrfach Feldlerchen. Auch er lief im 2. Suchengang alleine und begann seine Suche wieder mit sehr gutem Tempo, das nach der 2. Schleife jedoch wieder nachließ. Im 3. Aufruf konnte er eine Fasanenhenne in einem Wildacker kurz vorstehen.

Guinnes Opportunity for Dorea

 

P-R, Duncan von den Dachsfichten, DPZ 40/2007  Täto 4007 WT: 02.08.2007 weiss-br.

Vater: Gero vom Hilleborn 04/2005

Mutter: Afra von den Dachsfichten 5/04

Züchter: Alexandra und Mathias Weibrecht, Nuthe-Urstromtal

Eigentümer: Werner Baumeister, Dülmen

Führer: Sebastian Hetrodt, 48249 Dülmen

11, 9, 11 FW, 10, 10, 10, - = 72 Punkte, Nachziehen vorhanden, Zangengebiß

Duncan lief im Paar mit Balou. Hoch passioniert begann er seine Suche und ließ sich von dem nachlaufenden IRWS nicht stören. Nach wenigen Minuten kam er zum ausdrucksstarken Vorstehen weit vor einer Hecke. Er bemühte sich, den offensichtlich laufenden Fasan festzumachen. Dieser wurde dann mit schlechtem Wind von Balou auf der anderen Seite der Hecke geschmissen. Im weiteren Verlauf des Ganges arbeitete der P-Rüde mit viel Jagdverstand an dieser Hecke weiter, stand ein Kaninchen fest vor und konnte eine Fasanenhenne fest machen. Duncan lief dann im 2. Suchengang ebenfalls alleine. Er zeigte eine planmäßige Suche mit gleichmäßig angelegten Schleifen und richtigen Wendungen. Leider wirkte er zeitweise in seinem Tempo gebremst.

Duncan von den Dachsfichten

 

IRWS-R, History's of Highland Baloú, DPSZ IRWS 07/015  Täto 157 WT: 09.10.2007

Vater: Cevin vom Duvenseer Moor 40/05

Mutter: History's of Highland Audrey 14/00

Züchter: Petra Haak, Mittenwalde

Eigentümer: Detlef und Monika Groß, Essen

Führer: Monika Groß, 45219 Essen

10, 6, 7 FW, 10, 10, 10, - = 63 Punkte

Balou lief im 1. Suchengang im Paar mit Duncan. Er orientierte sich stark an seinem Partner und lief mehr, als das er suchte. Nachdem er mit schlechtem Wind eine Fasanenhenne geschmissen hatte, suchte er eifriger und zeigte Finderwillen. Durch seine unerfahrene Führerin wurde er immer wieder aufgefordert tief am Boden zu suchen, wodurch seine Kopfhaltung geprägt wurde. Im 2. Suchengang lief auch er alleine. Er startete mit sehr gutem Tempo, fiel dann aber in seiner Schnelligkeit ab. Im 3. Suchengang durchsuchte er einen Wildacker, markierte einige Male Gestüber, arbeitete ein Geläuf aus und stand ein Kaninchen kurz vor. In einem Altgrasstreifen konnte er an einer Fasanenhenne kurz vorstehen.

History's of Highland Baloú

 

 

Schusstest

 

IS-R, Killrush’s Lennox, DISZ 05170  Täto 05170 WT: 01.09.2005

Vater: The Love XL Fire of Mimosa 03015

Mutter: Killrush’s Gipsy 02076

Züchter: Ingrid Goebert, Dortmund

Eigentümer:Gaby und Wolfgang Trept, Hattingen

Führer: Gaby Trept, 45529 Hattingen

Schusstest bestanden = schussfest

Killrush's Lennox

 

 

05. April 2009  Jugend-, Einzel- und Paarsuche
22. April 2009  Jugend- und Einzelsuche