Jugend- und Einzelsuche am 23.04.2005 in Selm

 

Revierinhaber:            Werner Luft und Dr.Hubertus Simon

Prüfungsleiter:            Karl Heinz Steinkühler, Dortmund

Wetter:                          heiter, mäßiger Ostwind, Temperatur ca. 7 - 18° C

Wildvorkommen:       Fasane, Hasen, Enten

 

Richterobmann:        Karl Heinz Steinkühler, Dortmund LR und VR

Richter:                        Sabine Hoffmann, Oberhausen VR; Werner Franke, Remscheid LR und VR

            S.Hoffmann, K.H.Steinkühler, W.Franke

Bei allen Hunden wurde die Identität festgestellt.

Mängelkontrolle wurde durchgeführt. Auffälligkeiten sind im Bericht vermerkt.

Art des Jagens war fraglich, anderes Jagen ist im Bericht vermerkt.

Alle Hunde der Jugendsuche waren schussfest im Feld, anderes ist im Bericht vermerkt.

Revier in Selm

Jugendsuche

 Einweisung Paarsuche J.Harms, K.H.Steinkühler, W.Franke, E.Smat, S.Hoffmann

ES-R, Vulcain Du Mas D'eyraud, LOF 7 S.A. 176246,WT: 17.05.2004, Täto: 2DUT208, blue-belton

nach: Platoon Du Mas D'uraud LOF 7 S.A. 14837/24391  --  aus: Thea Du Mas D'uraud LOF 7 S.A. 164233/31461

Z.: Mr. F. Maudet Buffiere, F;  E.u.F.: Joop Harms, NL-5401 ZD Uden

Dieser Rüde zeigte in allen 3 Suchengängen eine sehr schnelle, von Finderwillen geprägte Suche, die schon sehr planmäßig und in der Weite der Größe des Feldes angepasst war.  Vulcain suchte sich ständig selbst den Wind und war aber auch immer bestrebt mit seinem Führer zusammen zu arbeiten. Im Paargang mit Tristan zeigte er häufig Witterungen an, wobei er einen Hasen stach und ihn hetzte. Trotzdem zeigte er auch in seinem 3. Gang eine schnelle, weite und von Finderwillen geprägte selbständige und hoch zu bewertende Suche. Er kam in den Witterungsstrom einer Henne, die er  recht ausdrucksstark vorstand und perfektes Nachziehen zeigte.

10,11,10FW,10,10,10,- = 71 Punkte, Nachziehen vorhanden, Zangengebiss

 

 

GS-H, Bluenight of Lisa Home, DPSZ 193/03,WT: 25.07.2003, Täto: 1933,

nach: Forester's Painted-Black of Darkmoor DPSZ 197/98  --  aus: Alysha of Magic Fields DPSZ 167/99

Z.: Barbara Nölting, Buchholz;  E.u.F.: Veronika Kwaterski, 24811 Owschlag

Blue begann ihre Suche im Paargang mit Donna sehr flott mit eher tiefer Nasenführung. Sie arbeitete viel Geläuf und Hasenspuren aus, wodurch sie einmal einen Hasen stach und sichtlaut hetzte. Mehrfach warf sie Fasane die sie hätte vorstehen können.  Blue erhielt noch 3 weitere Möglichkeiten zur Suche. Dabei ließ die Konzentration nach, so dass sie trotz gutem Wind Fasane warf und weitere Gelegenheiten zum Vorstehen nicht nutzte.

10,9,0,7,10,8,- = nicht bestanden, silt.

Bluenight mit Frau Kwaterski

 

IS-R, Tristan von der Grafschaft, DISZ 03126,WT: 25.05.2003, Täto: 03126,

nach: Trawricka Query LOSH 688580  --  aus: Harriet von der Grafschaft DISZ 95341

Z.: Dr.Ulrike und Peter Waldschmidt, Lohra;  E.u.F.: Elisabeth Smat, 42555 Velbert

Tristan gen. Murphy zeigte im Paargang mit Vulcain eine für diesen recht großen Rüden flotte Suche. Er zeigte sich sehr führig und suchte mit überwiegend hoher Nasenführung. Lediglich bei einigen Geläuf- und Hasenspurarbeiten nahm er seine Nase runter und konnte somit das Wild nicht festmachen. Im 3. Gang fand er eine Henne und kam zu einem Vorstehen, was etwas ausdrucksstärker hätte sein können. Er zeigte selbständiges Nachziehen und blieb bei Abstreichen des Wildes schon recht gehorsam.

10,9,7FW,10,10,10,- = 66 Punkte, Nachziehen vorhanden

Tristan

 

IS-H, Donna Bella of Pure Passion, DISZ 04148,WT: 18.06.2004, Täto: 04148,

nach: Tagamago's Sundance Kid DPSZ 112/00 50658  --  aus: Anouk of Pure Passion DISZ 99084

Z.: Anke Hoppe, Herne;  E.u.F.: Norbert Luther, 33790 Halle

Donna zeigte eine temperamentvolle Suche, wobei auch hier die Kopfhaltung teilweise sehr tief war. Im Gang mit Blue stach sie einen Hasen, den sie sichtlaut hetzte. Ihr Tempo war auch nach dieser Hetze nicht gebremst und sie arbeitete mit großem Finderwillen weiter.  Sie hatte im Verlauf ihrer Suche mehrfach Gelegenheit zum Vorstehen an Fasanen und auch an einer Ente, die sie leider nicht nutzte. Leider konnte sie deshalb die Prüfung nicht bestehen.

 10,8,0,10,10,10,- = nicht bestanden, silt.

Donna Bella mit Herrn Luther 

 

Einzelsuche

 

ES-R, Vlaklands Wish, NHSB 2335995,WT: 30.12.2000, blue-belton

nach: Francini's Mauritius LOI 493314  --  aus: Perle De Coriam LOSH 176670

Z.: D.v.t. Land Markenesse;  E.u.F.: Lia Harms Bullens, NL-5401 ZD Uden

Dieser English-Setter zeigte eine hervorragende rassetypische Suche mit einem kraftvollen Galoppsprung und bester Kopfhaltung. Er nutzte das sehr große, weite Gelände in seiner gesamten Breite. Die Wendungen waren immer in den Wind. Seine Suche war geprägt von hoher Risikobereitschaft und großem Jagdverstand. Es war für Richter und auch für die Zuschauer eine Augenweide, diesem Hund zuzusehen. Solche Bestleistungen in allen Fächern sieht man äußerst selten.  Bei all seinen Aktionen war er fehlerfrei. Es bestand immer Kontakt zur Führerin. Vorgestandene Hasen quittierte er anstandslos, das gerissene Vorstehen an einem Fasanenhahn war sehr ausdrucksstark. Gemeinsam mit der Führerin zog er nach, machte auf leises Kommando den Hahn hoch und zeigte sich sowohl beim Abstreichen als auch beim Schuss ohne Mängel.

11,12,11,11,11,10=190, 11,-,-,10,10=31 = 221 Punkte, Ia Preis, Su.-Sg.

Frau Harms mit Wish

 

GS-H, Bijou vom schwarzen Moor, DGSZ 99/1489,WT: 27.06.1999, Täto: 9998

nach: Gullit vom Meerer Busch DPSZ 175/92 44245  --  aus:   Ursel vom schwarzen Moor DGSZ 95/1048

Z.: Marianne Michler, Neuscharrel;  E.u.F.: Hanns-Joachim Köhler, 51503 Rösrath

Diese sehr führige Hündin begann ihre Suche in einem verhaltenen Galopp mit gelegentlich tiefer Kopfhaltung. Sie legte ihre Schleifen sehr planmäßig an, ließ jedoch einiges an Feld ungenutzt. Bijou fand eine Henne, die sie gut vorstand und auch Nachziehen zeigte. Beim Schuss verhielt sich die Hündin einwandfrei. Im Verlauf der weiteren Suche arbeitete sei ein Geläuf, was ihr zwangsläufig zum Verhängnis wurde. Der Fasan strich ab, ohne dass sie ihn vorstand und deshalb ausscheiden musste.

10,7,7,7,0,10=113, 10,-,-,10,10=30 = nicht bestanden

          Herr Köhler mit Bijou

02. April 2005  Field-Trial
03. April.2005  Field-Trial
10. April.2005  Jugend-, Einzel- und Paarsuche
13. April 2005  Jugend- und Einzelsuche
20. April 2005  Einzel- und Paarsuche
24. April 2005  Jugend-, Einzel- und Paarsuche