Prüfungsbericht 15.04.2000

Jugend- und Einzelsuche

             Wetter: wechselnd wolkig mit Schauern, nachmittags sonnig, ca. 8-10° C                      

               Wildvorkommen: Fasane, Hasen, Rehwild, Enten

Richterobmann: Alexander Becks, Coesfeld LR

Richter: Gisela Bäumer, Emsdetten LR;  Karl Heinz Steinkühler, Dortmund LR

Einzelsuche

IS-H, Dora von der Haarmühle DISZ 96026 WT 14.01.1996 Täto 6026

nach: Moanruad Buckaneer  -   aus: Aika von der Haarmühle

F.: Ludger Hilbring, Ahaus-Alstätte

Dora zeigte eine schnelle, weite, planmäßige und gut angelegte Suche mit viel Finderwillen. Sie kam in der 5. Minute an einen Hasen, an dem sie zunächst gehorsam war, den sie dann aber hetzte.

 

IS-R, Dingo von der Jagdstätte DPSZ 255/97 WT 29.11.1997 Täto 2557

nach: Benjamin von der Grafschaft  -  aus: Chestnut's Melody 

F.: Jochen Mahlfeldt, Wittmund

Dingo brauchte zunächst etwas Zeit, um zu seinem Rhytmus zu finden. Seine Suche hatte teilweise sehr schöne Phasen mit einem raumgreifenden Galoppsprung, ist aber insgesamt zu unstet. Im zweiten Gang stößt Dingo eine Fasanenhenne mit Kenntnis heraus.

 

GS-R, Wenzel ut Eyther-Land, DPSZ 256/97 WT 22.12.97 Täto 2567

nach: Nero Ebony  -  aus: Ronja ut Eyther-Land 

F.: Dr.Martina Epping, Billerbeck

Wenzel's Suche war im ersten Gang gehemmt und in sich nicht flüssig. Der Rüde stand wohl etwas unter Druck. Eine Hasenspur, die er immer wieder kreuzte, ließ ihn nicht zur Entfaltung kommen. Er zog dann eine auf einem Graben befindliche Ente aus weiter Entfernung an und stand sie fest vor. Im zweiten Gang zeigte Wenzel uns eine ansprechendere an den Wind angelehnte Suche mit sehr schöner Kopfhaltung. Leider lief er auf eine Henne, die er nasenmäßig erkennbar wahrgenommen hatte, seitlich auf und stieß sie heraus.

 

IS-H, Lord‘s Shelter Asnath DPSZ 140/97 WT 24.04.1997 Täto 1407

nach: Aron z Sonovskych Hor  -  aus: Dike of Future‘s Dream 

F.: Elke Nott, Großbeeren

Asnath zeigte von Beginn an eine temperamentvolle schnelle Suche, wobei sie allerdings rechts etwas Gelände liegen ließ. In der 6. Minute stieß sie einen Fasanenhahn mit Kenntnis heraus.

Offenes Richten

Jugendsuche

ES-R, Steffnessa's Anfares DPSZ 43/98 WT 31.10.1998 orange-belton Täto 438

nach: O'Reilly's Earl  -  aus: Gamba's Blues 

F.: Hans-Dieter Kreilaus, Reken

Anfares zeigte während der Suche unterschiedliche Phasen. Teilweise suchte er flott und weit, teilweise etwas kurz, wobei er links häufiger aus dem Wind wendete. Er stand die Witterung von zwei abgelaufenen Hasen und danach einem Kaninchen vor.

10, 7, 10 HW, 10, 9, 10 = 66 Pkt. II. Pr., P 1 o.re.+

 

IS-H, Emma von der Haarmühle DISZ 99249 WT 15.06.1999 Täto 9249

nach: Moanruad Buckaneer  -  aus: Aika von der Haarmühle 

F.: Ludger Hilbring, Ahaus

Emma suchte flott und weit mit ausgeprägtem Finderwillen. Leider ließ sie sich durch Hasenspuren etwas aus dem Rhytmus bringen. Gleichwohl sahen wir insgesamt eine sehr gute Suche, in deren Verlauf sie einmal eine Hasensasse ausdrucksvoll und fest und danach einen Fasanenhahn vorstand.

10, 10, 11 FW HW, 10, 10, 10 = 71 Pkt. I. Pr. Su.Sg., Nachziehen vorhanden, P 1 o.re.+

 

IS-R, Malte aus Alt-Carlshall DISZ 98282 WT 06.09.1998 Täto 8282

nach: Fürst de la Radazerie  -  aus: Carolyn vom Nessetal 

F.: Werner Franke, Remscheid

Malte zeigte eine insgesamt ausgeglichene Leistung. Die Suche war überwiegend raumgreifend, weit und planmäßig mit richtigen Wendungen in den Wind. Malte stand zunächst einen Fasan kurz und einen weiteren Fasan ebenfalls kurz, aber fest und ausdrucksvoll vor. 

10, 10, 9 FW, 10, 10, 10 = 69 Pkt. I. Pr., Nachziehen vorhanden

 

Bei allen Hunden der JuS wurde die Mängelkontrolle und die Überprüfung der Schußfestigkeit durchgeführt. Wenn nichts anderes erwähnt ist, gab es keine Beanstandungen.

Alexander Becks

                                        

16.04.2000 JuS, ES, PS
19.04.2000 JuS, ES
26.04.2000 JuS, ES
29.04.2000 JuS, ES
30.04.2000 JuS, ES, CACIT-PS